Fliegen hoch über dem Chaweng Beach

Foto: Gruber
Foto: Gruber

KOH SAMUI: Immer verrückter und wilder: das heute zumeist junge und internationale Publikum am Chaweng Beach liebt das Abenteuer.

Entsprechend stellt sich auch die örtliche Gastronomie um. Neueste Attraktion ist der am 26. August eröffnete ‚High Park Samui‘ mit Blick über den Chaweng See und einer vierstöckigen Wasserrutsche. Der Betreiber setzt auf eine Kombination aus Party mit DJ’s, Poolvergnügen, Gastronomie und als Hauptattraktion zwei halsbrecherisch anmutende Rutschbahnen in die Tiefe. Bei den Gästen scheint das knallige Konzept anzukommen. In sozialen Netzwerken wird der Unterhaltungspark bisher hoch bewertet. Die Auffahrt befindet sich auf der Umgehung des Chaweng Sees, kurz vor dem Kreisverkehr am CentralFestival Einkaufszentrum in der Nähe des Bergtempels Wat Khao Hua Jook mit seiner weit sichtbaren Pagode.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.