Festivalzeit – und DER FARANG ist dabei!

Thai Festival in Bad Homburg und Thai Food & Culture Festival in Bülach

Das Thai-Festival zieht jedes Jahr tausende Besucher aus ganz Europa in den Kurpark nach Bad Homburg. Erstmalig ist auch DER FARANG mit einem Pressestand beim größten Thai-Festival Deutschlands vertreten. Foto: TAT
Das Thai-Festival zieht jedes Jahr tausende Besucher aus ganz Europa in den Kurpark nach Bad Homburg. Erstmalig ist auch DER FARANG mit einem Pressestand beim größten Thai-Festival Deutschlands vertreten. Foto: TAT

BAD HOMBURG/BÜLACH: Sommerzeit ist Festivalzeit in der Heimat. Mit dem Thai Festival in Bad Homburg (DE) und dem Thai Food & Culture Festival in Bülach (CH) finden im Juli und August wieder zwei unvergessliche Veranstaltungen statt, die Thailandfans auf keinen Fall verpassen sollten. DER FARANG wird in diesem Jahr mit einem Pressestand an beiden Thai-Festivals vertreten sein, um mit seiner Leserschaft in Kontakt zu treten.

Zwei Festivals, zwei Sonderausgaben

Wie bereits in den Vorjahren, ist DER FARANG als Thailands führendes deutschsprachiges Magazin in Bülach und erstmals auch in Bad Homburg mit einem Pressestand vertreten und wird zwei seitenstarke Spezialausgaben mit vielen Reiseartikeln und Reportagen aus dem Land des Lächelns präsentieren. 

Anzeigenkunden, die sich in den Sonderausgaben FA15/2016 und FA16/2016 werbewirksam präsentieren möchten, werden gebeten, ihre Aufträge bis spätestens Donnerstag, 30. Juni einzureichen!  Kontakt, E-Mail: info@farang.co.th, Tel.: 081-252.1842. 

Beide Sonderausgaben beinhalten viele nützliche Reiseinformationen und spannende Reportagen, die Thailand von seiner schönsten Seite zeigen. Bereits in den letzten zwei Jahren konnten sich die Leserschaft und unsere Anzeigenkunden von dem großen Erfolg der Sonderausgaben im August überzeugen. Nutzen Sie die Chance, Ihr Unternehmen in den beiden Sonderausgaben zehntausenden Thailandfans und potentiellen Neukunden in Deutschland und der Schweiz näherzubringen!

Thailand zu Gast in Bad Homburg

Das Thai-Festival ist ein fester Bestandteil des jährlichen Bad Homburger Sommers. Das bunte Fest auf dem Gelände rund um die historische Thai-Sala im Bad Homburger Kurpark findet in diesem Jahr am Samstag, 30. Juli sowie Sonntag, 31. Juli statt und bringt einen Hauch von Thailand nach Deutschland.

Wir freuen uns auf Sie! Besuchen Sie unseren Pressestand und lernen Sie das Herausgeber-Ehepaar, Bussaba Rüegsegger-Panthumjinda und Martin Rüegsegger, persönlich kennen.
Wir freuen uns auf Sie! Besuchen Sie unseren Pressestand und lernen Sie das Herausgeber-Ehepaar, Bussaba Rüegsegger-Panthumjinda und Martin Rüegsegger, persönlich kennen.

Den Besuchern wird die Möglichkeit geboten, die exotische und farbenfrohe Welt der thailändischen Kunst und Kultur kennenzulernen und die kulinarischen Köstlichkeiten aus dem Land des Lächelns zu genießen. An über 50 verschiedenen Ständen wird von traditionell thailändischem Kunsthandwerk über Blumen und thailändischen Wein bis hin zu exotischen Süßigkeiten sowie thailändischer Kleidung alles angeboten, was das Herz begehrt. Auf der Bühne vor der goldenen Thai-Sala findet an beiden Tagen ein buntes Programm mit thailändischen Tänzen, Musikdarbietungen und Kampfkunstvorführungen statt. Wer seine nächste Urlaubsreise planen möchte, findet an den zahlreichen Informationsständen sowohl hilfreiche Tipps als auch attraktive Reiseangebote.

Thai-Schlemmermeile in Bülach

Ein Wochenende lang, von Freitag, 19. August bis Sonntag, 21. August, verwandelt sich das Areal der Stadthalle Bülach im Zürcher Unterland während des Thai Food & Culture Festivals wieder in ein authentisches thailändisches Schlemmer- und Shopping-Paradies. Das größte Thai-Festival der Schweiz wird die Besucher auch im achten Jahr mit einer unvergleichlichen Vielfalt an thailändischen Köstlichkeiten und Produkten sowie einem bunten Unterhaltungsprogramm begeistern.

Das Thai Food & Culture Festival hat zum Ziel, den Besuchern die Fülle Thailands im kleinen Rahmen zu präsentieren. Von klein kann aber schon lange nicht mehr die Rede sein: durch die steigende Aufmerksamkeit, die das Festival genießt, sind die Marktstände traditionell bereits im Frühjahr ausgebucht, die Facebook-Likes steigen in die Höhe und natürlich ebenso die Besucherzahl.

Mit einem Online-Abonnement mehr erfahren!
Abonnieren Sie die FARANG-Onlineausgabe ein Jahr lang zu einem sehr günstigen Preis. Sie erhalten uneingeschränkten Zugriff auf alle Artikel. Zusätzlich können Sie die vollständige Druckausgabe als PDF-Ausgabe herunterladen.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.