FC Bayern München fördert Nachwuchs

Turnierserie für den Youth Cup beginnt in diesen Wochen

THAILAND: Die landesweiten Auswahlturniere für den FC Bayern Youth Cup beginnen im Januar. Erstmals wird die Turnierserie im Süden des Landes Station machen. Im vergangenen Jahr mussten die Qualifikationsrunden im Süden Thailands aufgrund der Flutkatastrophe entfallen.

Insgesamt haben die Jugendlichen der Jahrgänge 2002 und 2003 zwischen Januar und März in zehn verschiedenen Städten die Möglichkeit, ihr Talent zu präsentieren und sich für das nationale Finale in Bangkok zu empfehlen. Das Ziel ist klar: Thailand als Titelverteidiger möchte wieder eine starke Mannschaft zum Finale des FC Bayern Youth Cups nach München schicken. Der FC Bayern Youth Cup wurde kürzlich mit dem bronzenen Rang als bestes Amateur-Sportevent Thailands ausgezeichnet.

Der deutsche Rekordmeister setzt zudem auf die Aus- und Weiterbildung von Trainern in Thailand. Internationale Jugendtrainer des FC Bayern unterrichten in Workshops sowohl Theorie als auch Praxis. Das Ziel des mehrstufigen Ausbildungsprogramms ist, lokale Trainer nach dem Vorbild und der Philosophie des FC Bayern weiterzubilden und systematisch zu unterstützen. Insgesamt wurden in diesem Jahr bereits mehr als 300 thailändische Trainer durch FCB-Trainer gefördert.

Die zertifizierten thailändischen Trainer vermitteln im Zuge der landesweiten Jugendfußball-Initiative „FC Bayern 12 Level Kurs“ ihr Wissen an Kinder. In den kommenden Monaten und Jahren werden weiter regelmäßig Trainer des FC Bayern nach Thailand reisen und Schulungen und Workshops durchführen.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder
Reiner krause 05.03.18 21:30
FC Bayern Youth Cup
Seit 2 Jahren lebe ich mit meiner Thailändischen Ehefrau in Thailand, Mae Rim Kaewsa. Dort gab es eine Fußball Academy für Kinder zwischen 6 und 16 Jahren, wo ich ehrenamtlich Torwarttrainer machte. Nachdem aber die Fußball Academy wegen zu geringer Nachfrage schloß, trainierte ich ein Talent trotzdem immer weiter. Er war jetzt in Chiang Mai um sein Talent zu präsentieren, obwohl er Jahrgang 2004 ist wurde er eingeladen und ging als Bester der 25 Torleute hervor und hat sich so für das Finale am 17.3.18 in Bangkog qualifiziert. Auf diesem Weg wünsche ich ihm viel Erfolg und so wurde aus Spaß, Ernst. Über so einen Bayern Level Kurs würde ich mich natürlich freuen und es gern an den eifrigen und disziplinierten Thailändischen Nachwuchs weiter geben.