Ex-Bahnmanager Becht neuer Aufsichtsratschef von Air Berlin

Foto: epa/Clemens Bilan
Foto: epa/Clemens Bilan

BERLIN (dpa) - Das frühere Bahn-Vorstandsmitglied Gerd Becht ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender bei der angeschlagenen Fluggesellschaft Air Berlin.

Der 65-Jährige übernimmt dieses Amt im Board of Directors der Aktiengesellschaft britischen Rechts (PLC), wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte. Im Mai hatte der Vorgänger Hans-Joachim Körber sein Mandat mit Erreichen des 70. Lebensjahres abgegeben. Übergangsweise übernahm Ex-Vorstandschef Joachim Hunold den Aufsichtsratsvorsitz. Becht leitete bei der Bahn bis Juli 2015 das Vorstandsressort für Datenschutz und Recht..

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Comments

For independent topics please send a readers letter to us. General Comment Discussion

* required fields
Wolfgang Thierbach 13/07/2017 13:28
Noch einer von der Bahn
Ich lache mich weg,die LTU wurde auch von einen Vorstandsvorsitzenden von der Bahn an die Wand gefahren.Da draus wurde dann Air Berlin.
Ingo Kerp 12/07/2017 14:21
Mal wieder einer von der Bahn, die diesen nicht mehr braucht, bei Air Berlin. Alles wie gehabt.