"Ewigkeit"

Spannender Bangkok-Thriller mit Suchtfaktor vom Autor des Thailand-Klassikers „Private Dancer“

Stephen Leather, der bekannte Erfolgsautor des Thailand-Klassikers "Private Dancer" meldet sich mit seinem neuesten Werk "Ewigkeit" (im Englischen: "Bangkok Bob and The Missing Mormon") zurück, einem spannenden Kriminalroman, der nun auch in deutscher Sprache erhältlich ist.

Der charismatische Ex-Polizist aus New Orleans und Antiquitätenhändler in Bangkok, Bob Turtledove, besser bekannt als Bangkok Bob, kennt die quirlige Millionenmetropole wie seine Westentasche und hilft Ausländern, wenn sie in Schwierigkeiten geraten. Als ein 21-jähriger Mormone aus Salt Lake City während eines Thailand-Urlaubs verschwindet, dauert es nicht lange, bis die besorgten Eltern an Bobs Tür klopfen. Der Vermutung des Privatdetektivs, dass der junge Mann mit einer der zahlreichen exotischen Schönheiten des Königreiches durchgebrannt sei, widersprechen seine streng- gläubigen Eltern entschieden. "Unser Sohn ist eine Jungfrau und bleibt es bis zur Hochzeitsnacht", so die besorgte Mutter. Umso spannender gestaltet sich die Frage, was John Junior zugestoßen sein könnte.

Eine fesselnde Odyssee durch den Moloch der thailändischen Hauptstadt nimmt ihren Lauf. Wie beim Zusammensetzen eines Puzzles gelingt es Bob, die Spur des vermi­ss­ten Mormonen aufzunehmen, und er stößt dabei auf viele Fragen. Die Suche beginnt bei den Überresten eines ausgebrannten Nachtclubs, dessen Feuer 218 Menschen das Leben kostete.

Eine Odyssee in die Unterwelt

Immer tiefer taucht der Detektiv ein in einen Sumpf aus Korruption, mafiösen Machenschaften, zwielichtigen Kickboxern und skrupellosen Auftragskillern und wird schlussendlich selbst zur Zielscheibe der gefährlichen Unterwelt Bangkoks.

Eine heiße Spur offenbart sich Bob, als er erfährt, dass der Verschwundene einen Job als Englischlehrer in einer Nachhilfeschule angenommen hatte. Getarnt als vorgegebener Englischlehrer, setzt er seine Suche dort fort und stößt auf illegale Geschäfte der gewissenlosen Russenmaffia. Der Fall wendet sich, als er die Spur eines Netzwerks reicher Thai-Geschäftsmänner aufnimmt, die per Cam-Chat online Kontakt zu jungen Schülerinnen suchen, um sich ihre geheimsten Wünsche zu erfüllen.

Spannung bis zur letzten Seite

Seine Ermittlungen führen ihn schließlich zu Tukkata, einer 17-jährigen Schülerin aus der Bangkoker High Society, die mit John Junior befreundet war und von der ebenfalls jede Spur fehlt. Hat Turtledove somit das Geheimnis um das Verschwinden des Mormonen gelüftet, ist der 21-Jährige mit dem Mädchen vor der Russenmaffia geflohen? Eine Antwort darauf wird an dieser Stelle natürlich verschwiegen. Fest steht: Auf der Ferieninsel Koh Samui findet die Geschichte ihr spannendes Showdown und erhält eine überraschende Wendung.

Dem Autor gelingt ein faszinierendes Roadmovie, das die Leserschaft von der ersten bis zur letzten Seite fesselt und dessen verblüffendes Geheimnis sich erst auf der letzten Seite offenbart. Stephen Leather spickt wie auch bereits in der Kult-Lektüre "Privat Dancer" die Geschichte mit allerlei lokalen Hintergrundfakten und sorgt mit seinen jahrelangen Thailand-Kenntnissen einmal mehr dafür, dass auch "Ewigkeit" das Potential zu einem Thailand-Hit aufweist. Man bemerkt, dass Leather sich literarisch weiterentwickelt hat und sich in seinem neuesten Werk aus dem Sumpf der Prostitution gelöst hat. Auch wenn die Aufmachung des Buches, insbesondere das Titelbild und der Titel, nur wenig über die inneren Werte des Romans preisgibt: Mit "Ewigkeit" schlägt Leather ein neues Genre ein, das durchaus mit bekannten Thailand-Krimi-Klassikern wie John Burdetts "Der Jadereiter" oder "Haus der Geister" aus der beliebten Vincent Calvino-Reihe von Christopher G. Moore Schritt halten kann. Das Buch macht süchtig auf mehr, und man darf gespannt sein, ob Bangkok Bob ein weiteres Mal die Leserschaft in den Sumpf des thailändischen Verbrechens entführt.

Buchbestellung

Das Taschenbuch kann im FARANG-Onlineshop für 450 THB zzgl. Versandkosten bestellt werden. Bezahlen können Sie in Pattaya im FARANG-Medienhaus oder bequem per Banküberweisung innerhalb Thailand, Schweiz oder in Deutschland, PayPal, Kreditkarte, per PaysBuy im FamilyMart, TescoLotus, BigC und Counter-Service in den meisten 7-Eleven Filialen. ​http://der-farang.com/de/products/ewigkeit

Mit einem Online-Abonnement mehr erfahren!
Abonnieren Sie die FARANG-Onlineausgabe ein Jahr lang zu einem sehr günstigen Preis. Sie erhalten uneingeschränkten Zugriff auf alle Artikel. Zusätzlich können Sie die vollständige Druckausgabe als PDF-Ausgabe herunterladen.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.