Enrich Group investiert in Hua Hin

Foto: The Nation
Foto: The Nation

HUA HIN: Der Bangkoker Projektentwickler Enrich Group inves­tiert erstmals außerhalb der Hauptstadt und errichtet an der Petchkasem Road in Hua Hin nahe der BluPort Hua Hin Resort Mall ein Gebäude zur Mischnutzung für 1,5 Milliarden Baht.

Das Projekt wird ein Hotel mit 150 Zimmern sowie ein Condominium in Niedrigbauweise mit 364 Wohneinheiten umfassen. Die Bauarbeiten sollen im kommenden Jahr aufgenommen und im Jahr 2020 abgeschlossen sein. Das Projekt wird gemanagt von Dusit International und Plus Property Co. Während die Dusit-Gruppe das Hotel unter der Marke dusitD2 Hua Hin betreibt, wird Plus Property als Verkaufsvertreter und Manager der dusitD2 Residence Hua Hin agieren. Als Eröffnungstermin für das 620-Millionen-Baht-Hotel wird das erste Quartal 2020 genannt. Zu den Ausstattungsmerkmalen zählen ein Restaurant, Fitnesscenter, Swimmingpool und eine Rooftop-Bar. Als Zielgruppe wird eine jüngere Klientel anvisiert. Das Investment für das Condominium beträgt 820 Millionen Baht. Der Startpreis für eine Eigentumswohnung liegt bei 1,9 Millionen Baht, beziehungsweise 77.000 Baht pro Quadratmeter.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.