Ein Verletzter bei Schießerei im Nachtclub

Foto: Phuket Gazette
Foto: Phuket Gazette

PHUKET: Ein 27 Jahre alter Gast wurde am frühen Donnerstagmorgen bei einer Schießerei in einem Nachtclub an der Bangla Road in Patong an Wade und Rücken verletzt.

Der Vorfall ereignete sich gegen 3 Uhr, als der Eintertainment-Betrieb schließend wollte und die Gäste den Club verließen. Nach Aussage eines Freundes des Verletzten hatte der Schütze an einem Nachbartisch gesessen. Als alle zur Tür gingen, stießen der Verletzte und der unbekannte Gast zusammen. Sie schauten sich einen kurzen Moment an, dann griff der Mann zu seiner Waffe und schoss. Zuvor soll es zwischen den Gästen keinen Streit gegeben haben. Der Verletzte wurde umgehend in ein Krankenhaus gebracht, der Schütze konnte unerkannt entkommen. Im Nachtclub stellte die Polizei zwei 9mm-Kugeln sicher. Die Beamten werten Überwachungskameras aus und hoffen so den Schützen zu identifizieren.

Mit einem Online-Abonnement mehr erfahren!
Abonnieren Sie die FARANG-Onlineausgabe ein Jahr lang zu einem sehr günstigen Preis. Sie erhalten uneingeschränkten Zugriff auf alle Artikel. Zusätzlich können Sie die vollständige Druckausgabe als PDF-Ausgabe herunterladen.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.