Ein faszinierendes Gesamtpaket

Längst kein Geheimtipp mehr, dennoch: Ein Ausflug nach Mae Kampong steckt voller Erlebnisse

Die Hauptstraße durch Mae Kampong. Wochentags geht es hier beschaulich zu.
Die Hauptstraße durch Mae Kampong. Wochentags geht es hier beschaulich zu.

CHIANG MAI: Wer es sich aussuchen kann, unternimmt diesen Kurztrip von Chiang Mai aus nicht gerade an einem Wochenende. Das wäre auch schon der einzige, weise Rat. Denn ist man erst in dieser Region, Ban Mae Kampong, Ampoere Mae On, nordöstlich von Chiang Mai City, angekommen, ergeben sich auf Schritt und Tritt Möglichkeiten, Neues zu entde­cken. Für jeden. Zu Fuß auf den Trekking-Routen, per Zweirad, die steilen, kleinen Straßen längs, als Abenteurer an diversen Zip-Lines hängend, Wasserfällen entgegenkletternd oder als stiller Genießer in den originellen, zauberhaften Cafés und Restaurants auf dem Weg.

(Lesen Sie den vollständigen Artikel mit einem Online-Abo...)

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.