Deutsches Kleinflugzeug abgestürzt - beide Insassen tot

Foto: Fotolia
Foto: Fotolia

GLARUS (dpa) - Beim Absturz eines Kleinflugzeugs aus Deutschland sind in der Nähe von Braunwald in der Schweiz am Dienstagabend beide Insassen ums Leben gekommen.

Die Ursache für das Unglück war zunächst unbekannt, wie die Polizei im Kanton Glarus mitteilte. Gestartet war die einmotorige Maschine vom Typ Mooney M20K in Donaueschingen in Baden-Württemberg nahe der Grenze zur Schweiz. Ziel war die Toskana in Italien.

Die Bergung der Opfer in der schwer zugänglichen Gebirgsregion gestaltete sich wegen des schlechten Wetters und der Dunkelheit schwierig. Das Flugzeug war in Deutschland registriert. Über die Identität der Opfer gab es zunächst keine Angaben.

Mit einem Online-Abonnement mehr erfahren!
Abonnieren Sie die FARANG-Onlineausgabe ein Jahr lang zu einem sehr günstigen Preis. Sie erhalten uneingeschränkten Zugriff auf alle Artikel. Zusätzlich können Sie die vollständige Druckausgabe als PDF-Ausgabe herunterladen.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.