Den Geist Buddhas erleben

Besuch im Waldtempel Wat Umong Suan Phutthatham zu Fuße des Doi Suthep

Unterirdische Gänge gestalten innere Einkehr und Meditation sowohl physisch als auch spirituell erlebbar. Fotos: Moos
Unterirdische Gänge gestalten innere Einkehr und Meditation sowohl physisch als auch spirituell erlebbar. Fotos: Moos

CHIANG MAI: Auch wenn der Titel etwas pathetisch klingen mag, wenn nicht hier, wo dann? Im Wat Umong trifft morbider Charme aus vergangenen Zeiten auf praktizierende Buddhisten im Hier und Jetzt. Versprochen, dieser Tempel, besser Tempelanlage, ist ein ganz besonderer Ort. „Umong“ heißt Tunnel und das ist nur ein auffälliges Merkmal.

(Lesen Sie den vollständigen Artikel mit einem Online-Abo...)

Mit einem Online-Abonnement mehr erfahren!
Abonnieren Sie die FARANG-Onlineausgabe ein Jahr lang zu einem sehr günstigen Preis. Sie erhalten uneingeschränkten Zugriff auf alle Artikel. Zusätzlich können Sie die vollständige Druckausgabe als PDF-Ausgabe herunterladen.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.