Davis-Cup-Team unterliegt Pakistan

Archivbild: epa/Mast Irham
Archivbild: epa/Mast Irham

BANGKOK: Das thailändische Davis-Cup-Team hat den Kampf um den Aufstieg in die Asien/Ozeanien-Zone Gruppe 1 in Islamabad gegen Pakistan mit 2:3 verloren.

Damit bleibt Thailand in der Gruppe 2. Für das Königreich spielten in den Einzeln Wishaya Trongcharoenchaikul und Kittiphong Wachiramanowong sowie im Doppel die Zwillinge Sonchat und Sanchai Ratiwatana. 

Mit einem Online-Abonnement mehr erfahren!
Abonnieren Sie die FARANG-Onlineausgabe ein Jahr lang zu einem sehr günstigen Preis. Sie erhalten uneingeschränkten Zugriff auf alle Artikel. Zusätzlich können Sie die vollständige Druckausgabe als PDF-Ausgabe herunterladen.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder
Khun Wilfried Stevens 26.09.17 17:16
Schade und Toi Toi Toi
Sehe mir gerne asiatische Wettkämpfe an, wo auch thailändische Talente gute sportliche Erfolge bestreiten, darunter auch Tennis und Golf.