Das Fahrrad fliegt kostenlos mit

Foto: epa/Barbara Walton
Foto: epa/Barbara Walton

BANGKOK: Auch in diesem Jahr bietet Bangkok Airways wieder den „Bike on Board“-Service an.

Fluggäste, die Thailand auf zwei Rädern erkunden möchten, wird die Möglichkeit geboten, ihr Fahrrad als zusätzliches Gepäckstück kostenlos aufzugeben, vorausgesetzt es ist zusammenklappbar oder zerlegbar. Für jedes weitere Fahrrad fallen Transportkosten an.

Die Maximalgröße beträgt 145 x 160 x 110 Zentimeter, und die Drahtesel müssen sicher verpackt sein. Die Mitnahme ist mindes­tens 24 Stunden vor Abflug bei der Airline anzumelden.

Der Gratis-Fahrrad-Transport wird ab sofort thailandweit auf allen Inlandsrouten bis zum 28. Oktober 2017 angeboten, mit Ausnahme von Flügen, die mit einer ATR-Maschine bedient werden.

Infos: www.bangkokair.com/bikeonboard

Mit einem Online-Abonnement mehr erfahren!
Abonnieren Sie die FARANG-Onlineausgabe ein Jahr lang zu einem sehr günstigen Preis. Sie erhalten uneingeschränkten Zugriff auf alle Artikel. Zusätzlich können Sie die vollständige Druckausgabe als PDF-Ausgabe herunterladen.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.