Das andere Bangkok kennenlernen

Foto: FEEMUE Klong Toey
Foto: FEEMUE Klong Toey

BANGKOK: Wer die thailändische Hauptstadt abseits pompöser Einkaufszentren sowie hippen Bars und Sterne-Restaurants entdecken möchte, kann eine Führung durch die Slums von Klong Toey buchen.

FEEMUE Klong Toey ist eine in dem Armenviertel der Hauptstadt ansässige Organisation, die sich zum Ziel gesetzt hat, das Leben der Menschen der Slum-Gemeinde durch Design und kreative Arbeiten zu verbessern. Für Urlauber wird ein Ausflug zu Fuß durch den Stadtteil geboten. Besucht werden unter anderem mehrere soziale Einrichtungen wie die Sikkha Asia Foundation, eine Bücherei, eine Näherei und die umgebende Nachbarschaft.

Die Touren werden an wechselnden Terminen von 9.30 bis 13.30 Uhr angeboten. Der Teilnahmepreis beträgt 1.000 Baht pro Person und beinhaltet Transport, Mittagessen und ein kleines Souvenir. Die genauen Termine für die nächste „Walking Slum Tour“ sind per E-Mail zu erfragen: sikkhaasia@gmail.com. Infos: www.facebook.com/feemue.klongtoey

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.