Bürger für Erhalt des Delfin-Kreisels in Nordpattaya

Archivbild: Jahner
Archivbild: Jahner

PATTAYA: Hunderte Thais haben bereits eine Online-Petition für den Erhalt des Delfin-Kreisels in Nordpattaya unterschrieben.

Der Kreisel ist ein Verkehrsknotenpunkt und zu eng für die hohe Zahl der täglich passierenden Fahrzeuge. Als Folge staut sich der Verkehr auf der Second und North Pattaya Road und Motorisierte aus der Naklua Road müssen mit dem Ziel Beach Road einen Umweg fahren. Seit Jahren diskutieren Stadtrat und Verkehrsplaner Lösungen. Bereits mehrfach wurden Ampeln für den Kreisel beschlossen, ausgeführt wurde der Beschluss bis heute nicht. Jetzt soll der Kreisel mit Wasserspiel um einen Delfin dem Erdboden gleichgemacht werden.

Dagegen protestieren Bürger. Sie verweisen darauf, dass der Delfin-Kreisel seit Jahrzehnten ein Wahrzeichen der Stadt ist und zu erhalten werden muss. Laut „Daily News“ soll die „Britische Kreisel-Vereinigung“ Pattayas Wahrzeichen im Jahr 2015 unter den besten zwölf Kreiseln aufgeführt haben. Eine Gruppe namens „Pattaya Watchdog“ hat mit einem Banner bereits Abschied vom Kreisel genommen. Darauf steht geschrieben: „Du wirst ewig in unserer Erinnerung bleiben, Delfin-Kreisel“. Gleichzeitig hat die Gruppe Bürgermeister Anan Charoenchasri aufgefordert, den Abbruch zu stoppen und gemeinsam mit der heimischen Bevölkerung nach Alternativen zu suchen.

Die Petition-Kampagne wurde auf www.change.org gestartet.

Mit einem Online-Abonnement mehr erfahren!
Abonnieren Sie die FARANG-Onlineausgabe ein Jahr lang zu einem sehr günstigen Preis. Sie erhalten uneingeschränkten Zugriff auf alle Artikel. Zusätzlich können Sie die vollständige Druckausgabe als PDF-Ausgabe herunterladen.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder
TheO Swisshai 13.08.17 21:34
Kreiselverkehr
Der Kreiselverkehr ist an und für sich eine sehr gute Sache. Damit er funktioniert, braucht es allerdings Kenntnis der dabei geltenden Regeln. (Fahrzeuge im Kreisel haben immer Vortritt) Da in Thailand mindestens 1/2 der Verkehrsteilnehmer diese Regelung jedoch nicht kennen, kann es gar nicht funktionieren. Im Gegenteil, ich habe hier schon des öfteren miterlebt, dass im Kreisel gar nichts mehr gegangen ist, da sie sich gegenseitig blockiert hatten.
Peter Englinger 13.08.17 02:33
Delfinkreisel und Kreisverkehr
Ein Kreisverkehr ganz allgemein kann nur funktionieren, wenn der Einfahrende in den Kreisverkehr Nachrang hat! (,,Vorrang geben“ oder ,,Stop“-Schild) Somit kann IM Kreisverkehr kein Stau entstehen, da das Fahren innerhalb des Kreisels nicht durch Einfahrende behindert wird. Dies gilt natürlich nur, wenn man sich an die Verkehrsschilder hält... !!!
Ingo Kerp 09.08.17 16:24
Der Kreisel ist eines der Wahrzeichen der Stadt und sollt erhalten bleiben.
Hammer 09.08.17 14:05
Ein Kreisel???
Wenn es ein richtiger Kreisel wäre, dann sollte man auch im Kreis fahren können, wie der Name sagt. Irgendein unfähiger Bürohengst hat den Kreisel schon vor Jahren kastriert. Überall auf dem Planeten werden Ampelkreuzungen durch Kreisel ersetzt, da man dadurch einen flüssigeren Verkehr schafft. Aber dort meint man das Gegenteil, oh my Buddha
Joerg Obermeier 08.08.17 15:06
Protest!
Ganz offensichtlich findet sich für jeden Schwachsinn eine Bürgerinitiative.