Boxer Teerachai verliert Titelkampf

Symbolbild: Fotolia.com
Symbolbild: Fotolia.com

BANGKOK: Seinen Kampf im Weltergewicht um die WBA-Weltmeisterschaft im Forum (Kalifornien) gegen Lucas Martin Matthysee aus Argentinien verlor der Thai-Boxer Teerachai Sithmorseng durch Knockout in der achten Runde.

Es war die erste Niederlage des 25-Jährigen, der in seiner Profikarriere bisher alle Kämpfe gewonnen hatte. Jetzt steht seine Bilanz bei 38-1, bei 28 K.O.s. Matthysee kommt auf 39 Siege und vier Niederlagen. Acht Jahre hatte Teerachai  auf einen Titelkampf gewartet, umso größer ist seine Enttäuschung über die Niederlage.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.