Bei Rothemden-Anführer Waffen und Granaten gefunden

Wutthipong Kachathamkhun, alias Ko Tie. Foto: The Nation
Wutthipong Kachathamkhun, alias Ko Tie. Foto: The Nation

PATHUM THANI: Bei einer Razzia in dem Haus des geflüchteten Rothemden-Anführers Wutthipong Kachathamkhun, alias Ko Tie, fanden Soldaten und Polizisten am Samstagmorgen eine große Anzahl Waffen und Sprengsätze.

Ein Mann, offensichtlich der Hausmeister, wurde zur Vernehmung mit auf die Polizeistation Kukot genommen. Laut dem stellvertretenden Polizeileiter General Srivara Ransibrahmanakul beschlagnahmte die Einheit mehrere Gewehre sowie Granaten und Munition. Mit Wutthipong fahndet die Polizei nach dem Anführer einer Extremistengruppe der Rothemden. Er hat sich ins Ausland abgesetzt.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.