Bangkok-Chengdu mit Air China

Foto: epa/Jason Szenes
Foto: epa/Jason Szenes

BANGKOK: Air China, die staatliche Fluggesellschaft der Volksrepublik China, bedient eine neue Route zwischen Bangkok und Chengdu.

  • Am internationalen Flughafen Suvarnabhumi in Bangkok startet die Maschine täglich um 18 Uhr und landet auf dem Airport Chengdu-Shuangliu um 22.15 Uhr Ortszeit.
  • Zurück geht es um 14.40 Uhr Ortszeit, Bangkok ist um 17 Uhr erreicht.

Chengdu ist die Hauptstadt der Provinz Sichuan im Südwesten Chinas und weist eine Geschichte auf, die bis mindestens in das 4. Jahrhundert v. Chr. zurückreicht, als es Hauptstadt des Shu-Reichs war. Artefakte aus dieser Dynastie sind der Schwerpunkt des Museums an der Fundstätte Jinsha. Weiter befindet sich in Chengdu die berühmte Chengdu Research Base of Giant Panda Breeding. In der Schutzstation können die Besucher die vom Aussterben bedrohten Großen Pandas in einem natürlichen Lebensraum ansehen.

Infos: www.airchina.co.th

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.