Authentisches Urlaubserlebnis

Im Eidi Homestay lernen Urlauber das ursprüngliche Thailand kennen

Nachhaltigkeit wird im Eidi Homestay großgeschrieben. So sind z. B. alle Häuser mit Photovoltaik-Anlagen ausgestattet.
Nachhaltigkeit wird im Eidi Homestay großgeschrieben. So sind z. B. alle Häuser mit Photovoltaik-Anlagen ausgestattet.

KALASIN: Idyllisch zwischen Reis-, Zuckerrohr- und Maniokfeldern gelegen, betreiben Dieter Eppert und Walliya Poonakaow das Eidi Homestay in der Nordostprovinz Kalasin. Dabei handelt es sich um ein auf Nachhaltigkeit ausgerichtetes Projekt mit Gästehäusern und Apartments, das als beliebter Ausgangspunkt für Ausflüge europäischer Touristen gilt, die das noch unverfälschte, ursprüngliche Thailand kennenlernen möchten.

Dieter Eppert und Walliya Poonakaow freuen sich, Ihren Gästen das echte Thailand zu zeigen. Sie sprechen Deutsch, Thai und Englich.
Dieter Eppert und Walliya Poonakaow freuen sich, Ihren Gästen das echte Thailand zu zeigen. Sie sprechen Deutsch, Thai und Englich.

In seiner Heimat Deutschland, war Dieter über 25 Jahre als IT-Experte tätig, bis ihn ein kurzfristig geplatzter Auftrag im Jahr 2003 nach Thailand führte, wo er einen Freund auf Phuket besuchte. Durch ihn erfuhr er von einem auf der Ferieninsel ansässigen Consulting-Unternehmen, das einen Mitarbeiter suchte und ihn schließlich einstellte. In dieser Zeit lernte er auch seine heutige Frau Walliya kennen.

Die gemütlichen Apartments sind modern ausgestattet.
Die gemütlichen Apartments sind modern ausgestattet.

Als das Unternehmen im Jahr 2004 eine neue Filiale in Chiang Mai eröffnete, übernahm Dieter dort die Aufgabe des Marketing Managers. Da sich die Auftragslage in der Heimat erholte, ging er kurz darauf zurück nach Deutschland. Walliya kam ihn in dieser Zeit regelmäßig besuchen und da das Paar nicht dauerhaft über die Drittsprache Englisch kommunizieren wollte, drückte sie in der Volkshochschule die Schulbank, lernte Deutsch und absolvierte die Abschlussprüfungen bis zum A3-Sprachniveau.

Vom Eigenheim zum Gästehaus

Während seiner Zeit in Chiang Mai, lernte Dieter den Schweizer Martin Woodtli kennen, der dort das Alzheimerprojekt Baan Kamlangchay betreibt. Beeindruckt von dem Pflegeheim für Demenzerkrankte, entstanden Überlegungen, ähnliches aufzubauen. Doch ohne pflegerische Ausbildung, wäre das Projekt zum Scheitern verurteilt gewesen. So orientierte sich das deutsch-thailändische Paar um und baute in Walliyas Heimatort auf einem weitläufigen, tropischen Grundstück ein schmu­ckes Eigenheim, in dem auch zwei Gästewohnungen zur Vermietung Platz fanden. Die Idee zum Homestay war geboren.

Immobile Menschen werden im Familienkreis betreut.
Immobile Menschen werden im Familienkreis betreut.

Auch, wenn die Zahl ausländischer Touristen im Isaan bisher noch recht überschaubar ist, gibt es viele thailändische Gäste auf Zeit, darunter Mitarbeiter der Kommune, Lehrer, die für einige Monate in der Region arbeiten, Hochzeitsgruppen oder durchreisende Händler, die mit ihren Pick-up-Trucks von Ort zu Ort reisen. Auch Tierärzte, die regelmäßig die Fischfarmen im nahen Lampo-Damm kontrollieren, sind im Eidi Homestay regelmäßig zu Gast.

Betreutes Wohnen im Familienkreis

Aufgrund der steigenden Nachfrage, entstanden im Laufe der Zeit 13 Wohneinheiten mit westlicher Ausstattung, die barrierefrei konzipiert sind. Ein Bungalow wurde speziell für die Bedürfnisse von Menschen mit eingeschränkter Mobilität eingerichtet und mit entsprechenden Hilfsmitteln ausgestattet, unter anderem in Dusche und WC. Immobilen Gästen, die Hilfestellung benötigen, wird die Möglichkeit geboten, im Familienkreis betreut zu werden.

Dorfleben als Urlaubserlebnis

Eidi Homestay liegt zwischen Khon kaen und Udon Thani in der Provinz Kalasin.
Eidi Homestay liegt zwischen Khon kaen und Udon Thani in der Provinz Kalasin.

Europäische Gäste schätzen am Eidi Homestay besonders, dass sie hier die Möglichkeit erhalten, am Familienleben teilzunehmen,  insbesondere zu den Mahlzeiten. Zudem lockt die Region mit vielen Sehenswürdigkeiten abseits ausgetretener Touristenpfade, die es zu entdecken gilt: dazu zählen die archäologische Ausgrabungsstätte in Ban Chiang, die 1992 in die Welterbeliste der UNESCO aufgenommen wurde, der Isaan Jurassic Park mit der wohl interessantesten Ausgrabungsstätte von Dinosaurier-Fossilien in ganz Thailand und die Seidenwebereien in Ban Phong. Eine Einweisung in die Grundkenntnisse der thailändischen Sprache oder das Erlernen traditioneller Tänze, zählen gewiss genauso zu den unvergesslichen Urlaubs­erlebnissen, wie die Teilnahme an einem privaten Kochkurs.

EiDi Homestay liegt in der Provinz Kalasin, ca. 120 Kilometer nordöstlich von Khon Kaen und 130 Kilometer südöstlich von Udon Thani an der Straße Nr. 2009 zwischen den Orten Nong Kung Si und Nong Hin (Google-Maps-Koordinaten: 16.766547, 103.350421).

77 Moo11 Ban Dongmun

T. Dongmun, A. Nong Kung Si

Kalasin 46220

+66 (0)90-840.1950

walliyap@yahoo.com

www.eidi-homestay.com


Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.