59.390 Fahrer unter Alkoholeinfluss

Foto: Thai Pbs
Foto: Thai Pbs

THAILAND: An Kontrollstellen landesweit haben Soldaten und Polizisten am Donnerstag 56.051 Fahrer wegen Trunkenheit am Steuer aus dem Verkehr gezogen.

Das waren 20 Mal mehr als am Mittwoch. Von den an beiden Tagen insgesamt 59.390 unter Alkoholeinfluss stehenden Fahrern wurden gegen 38.546 Anzeigen erstattet, weil sie unter dem starken Einfluss von Alkohol Unfälle hätten verursachen können.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder
Ernst Schwartz 15.04.18 15:11
Wenn es überhaupt Millionen gäbe, Herr Wurst,
dann gibt es unbestritten Abermillionen andere, nämlich solche wie die 56,000 alkoholisierten an einem Tag, das sind fast 1 Promille der gesamten Bevölkerung, und die Polizei ist ja bei weitem nicht überall.
Ernst Schwartz 15.04.18 08:59
Anzeige erstatten
und dann weiterfahren lassen, ist ja das übliche Vorgehen hier auch bei Helmkontrollen, ganz im Sinne der "individuellen" Dummheit oder Nonchalance, sabai sabai, vor der ja die Polizei auch nicht verschont ist.
Kurt Wurst 15.04.18 08:56
Es gibt in Thailand
Millionen Menschen, die Auto oder Moped fahren, die sich vernünftig im Straßenverkehr bewegen. Von genereller Unvernunft zu reden, halte ich für falsch. Ich hab mal einen Psychologen in Deutschland im Fernsehen gesehen, der sinngemäß sagte: "Wenn man morgens zur Arbeit über die Autobahn fährt, und man sieht dort zwei "verrückte Fahrbahnwechsler (Spring
Eysholdt Wolfgang 14.04.18 22:22
Na ja
Kurt Wurst, dann kennst Du weder das Land noch die Leute. Individuelle Dummheit ist was Anderes. Ich hoffe Du verstehst was ich meine;-)
Jürgen Franke 14.04.18 22:20
Herr Wurst, dann werden Sie uns
hoffentlich auch verraten, aus welchen Gründen diese individuelle Dummheit hier so ausgeprägt ist.