Markus Lichtenstein 12.01.18 18:06
Kinder an die Macht
Kinder an die Macht ! Das hat schon Herbert Grönemeyer vor Jahren "gesungen" Kindertag mit viel Spaß und Unterhaltung ! Sehr gut !! Aber ein Kind an der Waffe auf einem Panzer, einfach fürchterlich !!!! Und zu den Lehrern möchte ich folgendes sagen. Ich hoffe sehr, dass es auch in Thailand tolle, verantwortungsbewusste Lehrer gibt. Aber wenn ich die Schule bei uns hier auf dem Land anschaue, könnte ich weglaufen. Total verdreckt, überall ist alles defekt. Die Lehrer hier, lehren weder Ordnung noch Anstand. Wie sollten sie das auch beherrschen, sind sie doch selbst weit davon entfernt. Kommen sogar betrunken in die Schule, und keiner sagt was. Auch der Super Rektor nicht !! Der ist froh er bekommt seinen Lohn und hat seine Ruhe. Ich muss mich jedes Jahr aufregen, wenn ich hier bin, aber die Eltern gehen nicht dagegen vor.
somkiat hinchan 12.01.18 18:05
Arme Kinder! Auf einem Mal so viel für ihre Herzen aber zu wenig für Hirne!
Kurt Wurst 12.01.18 16:00
Bildung ist natürlich das Erste,
aber woher soll man die Lehrer nehmen, denen nichts anderes gelehrt wurde? Etwa Ausländer?....Die sind doch doof....
Jürgen Franke 12.01.18 13:53
Das Wichtigste für die Zukunft eines
Landes ist eine ausreichende Bildung des Nachwuchses, einschließlich einer umfangreichen medizinischen Versorgung.
Matthias Boerner 12.01.18 13:15
Sehr schön...
es währe sehr erfreulich wenn an diesem Tag den Eltern mal das Bewusstsein für Sicherheit im Strassenverkehr etc. speziell mit dem Transport von Kindern auf dem Motorroller und der Ladefläche eines Pickuo vermittelt wird. Mir ist bis heute nicht verständlich wie eine Mutter ihr Kleinkind mit einer Cola in der rechten und einer Tütet in der linken Hand während sie telefoniert auf dem Motorroller transportiert ohne Helm.